Freitag, 18. Dezember 2015 von Thomas Photographie, Reise 1

Polaroids aus Boltenhagen

Lange Zeit – ganze neun Monate – war hier nichts Neues zu lesen. Trotzdem ist natürlich viel passiert und ich habe jede Menge Photos gemacht und einige davon werde ich hier in den nächsten Wochen veröffentlichen. Im Oktober verbrachte ich einige Zeit im schönen Boltenhagen an der Ostsee. Unter anderem hatte ich eine Polaroid SX-70 und einige Impossible-Filme im Gepäck. Ich mag es wirklich sehr mit dieser alten Kamera zu photographieren. Und ich liebe einfach diesen unvergleichlichen Look und die Haptik der „Papierbilder“. 🙂 Manch einer wird einwenden, dass die technische Qualität dieser „Machwerke“ – in seinen Augen – unterirdisch ist. Ich kann dem nicht wirklich widersprechen, ich mag die „Polas“ trotzdem sehr. Und es ist sogar so, dass diese Unvollkommenheit  und auch die Unvorhersehbarkeit der letztlichen Ergebnisse einen großen Teil der Faszination aus macht, die die Polaroid-Photographie für mich aus macht.

Weiter lesen
Zum Seitenanfang